Über das Büro F

Büro F ist ein Berliner Marktanalyst mit Spezialisierung auf erneuerbare Energien und Energiewirtschaft. Seit 2014 analysieren wir die Marktchancen neuer Technologien und entwickeln attraktive Geschäftsmodelle weiter. Daran anknüpfend unterstützen wir unsere Kunden beim Marktzugang, durch die Vermittlung von Kontakten und die gezielte Kommunikation in Fachmedien. Unsere Kunden sind Komponentenhersteller, Energieversorger und staatliche Institutionen im Energiebereich.

 

Büro F steht für die Chancen der neuen Energiewelt

Photovoltaik, Windkraft, Bioenergie & Co. sind keine Nischenprodukte mehr, sondern haben die Massenmarktreife erreicht. In immer mehr Ländern erreichen die Erneuerbaren Netz- und Erzeugungsparität. Diese Entwicklungen verfolgen wir durch Ländermarktstudien und Vergleichsanalysen.

In der nächsten Stufe der Energiewende geht es nun primär um das Zusammenbringen von fluktuierender Erzeugung mit dem Verbrauch. Mit Batteriespeichern und einer zunehmend digitalen Verknüpfung stehen die Lösungen dafür bereit. Und in den internationalen Leitmärkten entwickeln sich attraktive Geschäftsmodelle, mit denen auch in Zukunft in der Stromwirtschaft Geld verdient werden kann. Seien es Eigenverbrauch, Direktstrommodelle oder neue Finanzierungswege - wir analysieren und gestalten die neuesten Entwicklungen auf den neuen Märkten für dezentrale Energieversorgung.

 

Wir arbeiten als Netzwerk von Energieexperten

Büro F verfügt über ein breites Netzwerk von Experten im Bereich erneuerbare Energien. Dadurch vereinen wir verschiedene Perspektiven auf die neuen Energiemärkte. Startpunkt unseres Netzwerks ist unsere Bürogemeinschaft in der Marienstraße:

Stephan Franz ist Gründer und Inhaber des Büro F. Er hat rund zehn Jahre Berufserfahrung im Bereich erneuerbare Energien. Zuletzt arbeitete er als Berater für die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) im chilenischen Energieministerium. Davor war Stephan zunächst in der Marktforschungsabteilung und dann in der Strategieabteilung des Photovoltaik-Produzenten Q CELLS tätig. Als Referent im Bereich Regenerative Energien der Deutschen Energie-Agentur (dena) analysierte Stephan Auslandsmärkte für deutsche Unternehmen. Beim Bonner Marktforscher EuPD Research führte er Marktforschungsvorhaben zu neuen Technologien durch. Davor organisierte er als Freiberufler Konferenzen und Delegationsprogramme für die Friedrich-Ebert-Stiftung (FES). Er hat Politikwissenschaften und Volkswirtschaftslehre an der Universität Potsdam studiert. Derzeit macht er einen MBA "Energy Management" an der TU Berlin. Stephan spricht fließend Deutsch, Englisch und Spanisch.

 

Fabian Zuber, Inhaber von l'energie - local energy markets, ist Kooperationspartner des Büro F. Er ist seit über zehn Jahren im Bereich erneuerbare Energien tätig. Zuletzt managte er als Geschäftsführer den Aufbau und die Etablierung des Bündnis Bürgerenergie und setzte sich dort für die Stärkung der dezentralen Energieversorgung ein. Als Public Affairs Manager bei der Firma First Solar war er zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit und Mitgestaltung politischer Rahmenbedinungen in Deutschland und weiteren europäischen Märkten. Für die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) und die Deutsche Energie-Agentur (dena) verfasste er Studien zu internationalen Energiemärkten. Fabian Zuber hat Sprachen, Wirtschaft und Kulturraumstudien an der Universität Passau studiert. Er spricht fließend Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch und Portugiesisch. 

 

Ulrich Kaltenbach, Inhaber der Kaltenbach Energy Consulting,  ist Kooperationspartner des Büro F. Er hat mehrjährige Berufserfahrung im Bereich erneuerbare Energien. So war er als Berater für die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) in El Salvador. Dort hat er die Einführung erneuerbarer Energien in Zentralamerika unterstützt. Zuvor arbeitete er fünf Jahre für die EnBW Erneuerbare Energien GmbH, zuletzt als Manager Projektakquisition/-entwicklung. Hier war er für die Entwicklung von Photovoltaik-Projekten auf Dach- und Freifläche im Megawattbereich verantwortlich. Während seiner Tätigkeit beim Lateinamerika Verein (LAV) hat Ulrich die Arbeitslinie erneuerbare Energien mit aufgebaut. Er hat Betriebswirtschaftslehre und Kulturwirtschaft in Passau studiert. Ulrich spricht fließend Deutsch, Englisch und Spanisch.

 

Mirco Sieg ist Kooperationspartner von Büro F und seit mehr als sieben Jahren in der Branche der erneuerbaren Energien aktiv. Als freier Consultant und Autor am Standort Düsseldorf fokussiert er sich derzeit auf den Wissens- und Technologietransfer zwischen Deutschland und Südamerika. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf den technischen, wirtschaftlichen und politischen Herausforderungen beim Einsatz von intelligenten Mikronetzen, sogenannten Smart Microgrids. Zuvor arbeitete er mehrere Jahre als Redakteur für die Photovoltaik-Fachzeitschriften „pv magazine“ und „photovoltaik“ bei der pv magazine group GmbH und der Solarpraxis AG in Berlin. Als Mitarbeiter in der Botschaft der Republik Chile in Berlin unterstütze er den wissenschaftlichen Austausch zwischen Deutschland und dem Andenstaat, auch im Bereich der Erneuerbaren. Mirco hat ein Diplom im Fach Landschaftsökologie und spricht die Sprachen Deutsch, Englisch und Spanisch fließend.

 

 

Stephan Franz stephan.franz@burof.de +49-(0)30-208986601    

Stephan Franz

stephan.franz@burof.de
+49-(0)30-208986601
 

 

Fabian Zuber  

Fabian Zuber

 

Ulrich Kaltenbach  

Ulrich Kaltenbach

 

Mirco Sieg

Mirco Sieg